Eisenbahnen & Modellbahnen: Modellbahn HO: Kleinserien: Diesellokomotive: General Motors - GM EMD G16: Kroatische Eisenbahnen HZ: 2061



Kroatische Eisenbahnen: Diesellokomotiven


HZ 2061 - ex JZ 661


Epoche V

Modell HO Kleinserie (DC) analog

oder auf Wunsch digital mit Sound

 

HO Modell in grüner oder blauer HZ Lackierung

Dem Modell liegen 2 Pufferbohlen mit Schieneräumer bei

1 x 2 Stück für Modellbetrieb auf der Anlage mit Kupplung

1 x 2 Stück vorbildgetreu als Vitrinenmodell

Sie können natürlich bei Anlagenbetrieb auch eine Seite vorbildgetreu und eine Seite mit Kupplung ausstatten

Kleinserie, Abweichungen vom Musterfoto und Änderungen vorbehalten

HZ 2061 ehem. JZ 661 Diesellok


Bild im Großformat sehen > anklicken


 HZ 2061 011 in Zadar (ex JZ 661) 02.09.2003
noch in grüner JZ Farbgebung
oder
Modell in aktueller blauer HZ Lackierung
 

HZ GM Lokomotive BR 2061 ex JZ 661

Die EMD G16 - JZ Baureihe 661 - war eine der am häufigsten verwendeten Diesellokomotiven in Jugoslawien, mit dem Spitznamen Kenedi.

GM Lokomotiven der JZ Baureihe 661 kamen auch nach Österreich, z.B. in den Grenzbahnhof Spielfeld Strass, dem Grenzbahnhof zu Jugoslawien an der Südbahn und führten ab Spielfeld Strass Planzüge sowie die saisonal verkehrenden Autoreiszüge und sind daher auch für Modellbahnanlagen nach österreichischem Vorbild interessant.

Auch nach der Elektrifizierung des Grenzbahnhofes Spielfeld Strass 1977 als ersten Systemwechselbahnhof in Österreich
 (3 kV Gleichstrom  JZ / 15 kV -16 2/3 Hz ÖBB)
kamen Diesellokomotiven der JZ, unter anderen auch die JZ 661, weiterhin in den österreichischen Grenzbahnhof.

Nach dem Zerfall Jugoslawiens wurde diese Diesellokomotive JZ 661 auch von den Bahnverwaltungen der Nachfolgestaaten,
der HZ (kroatische Eisenbahn) und SZ (slowenische Eisenbahn) übernommen.
Die Lokomotiven der Slowenischen Eisenbahnen SZ 661 kamen auch nach Österreich.

Anlässlich der Feierlichkeiten "175 Jahre Eisenbahn in Österreich“ fand am 10.06.2012 beim Südbahn Museum in Mürzzuschlag
ein „Internationales Diesel-Nostalgietreffen“ statt.

Unter anderem war die diesel-elektrische Lokomotive 661-032 der Slowenischen Eisenbahn zugegen.
Sie wurde 1960 bei General-Motors in den USA gebaut, leistet 2000 PS, ist 112 Tonnen schwer und hat einen 3000 Liter Dieseltank

Das Modell der JZ bzw. SZ kann abhängig von der Epoche auch vorbildgerecht auf Modellbahnanlagen nach österreichischem Vorbild vor Sonderzügen eingesetzt werden und ermöglicht den vorbildgerechten Einsatz amerikanischer Diesellokomotiven auf Anlagen nach österreichischem Vorbild

 

 

 

Modellbahn HO

General Motors Diesellokomotive

GM EMD G16

 

Preis pro Stück

ANALOG

exklusive Verpackungs- & Versandkosten

EURO

375,--

 

DIGITAL mit SOUND

Aufpreis

160,--



Videoclip: Sound 1

Videoclip: Sound 2

 

Preis gilt ausschließlich bei gleichzeitiger Bestellung Lok und Digital Zurüstung mit Sound
und NICHT für nachträglich Umbauten an vorhandenen Lokomotiven

 

BESICHTIGUNG & BESTELLUNG

eines Mustermodells
in
Bad Mitterndorf - Salzkammergut - Ausseerland

die Preise verstehen sich bei Selbstabholung


Kleinserie

  Wartezeit nach Bestellung  ca. 2-3 Monate

Analog

                                 Anzahlung bei Bestellung: 190,-- in bar oder mit Überweisung    

Restzahlung nach Fertigstellung des Modells:   185,-- in bar oder mit Überweisung

Digital mit Sound

                                Anzahlung bei Bestellung: 350,-- in bar oder mit Überweisung    

Restzahlung nach Fertigstellung des Modells:   185,-- in bar oder mit Überweisung



Nach Fertigstellung des Modells erhalten Sie diesbezügliche Nachricht mit der Bitte um Restzahlung
Lieferung binnen 1 Woche nach Erhalt der Restzahlung
oder Abholung gegen Barzahlung
 


 

Übergabe in Bad Mitterndorf oder auf Anfrage in Wien, Terminvereinbarung erforderlich
Versandspesen per Post auf Anfrage

BESTELLUNG & ANFRAGEN

Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben senden Sie uns bitte eine Nachricht
mit Ihrem Namen und Telefonnummer und der gewünschten Modeerlbezeichnung
wir ANTWORTEN IHNEN GERNE PER E-MAIL oder rufen Sie uns an

anzeigen@magreisen.at

 

meine 100 % positive Bewertung bei e-bay SEHEN

 


 

Bilder vom Vorbild bei den JZ in den 80er Jahren finden Sie im Buch

 

Die J® in den 80er Jahren
Eisenbahnen in Jugoslawien Normalspur

In den 80 er Jahren konnte man in Jugoslawien
neben Elektro- und Dieseltraktion vereinzelt auch noch Dampfloks in untergeordneten Diensten und bei Verschubarbeiten beobachten.

Dieser BilderBuchBogen spiegelt die Zeit, als das Fotografieren in Jugoslawien noch verboten war.
Dazu kam noch, dass man wenn man fotografiert hat von der Polizei verhaftet wurde.
Dem Autor war es möglich, dass er umfassendes Bild und Dokumentationsmaterial sammeln konnte.
 Nach 30 Jahren möchte der Autor diese bisher unveröffentlichten Fotos den Eisenbahnfans präsentieren.

Autor: Michael Alexander Grandits


 

Preis: Euro 35.-
Übergabe in Bad Mitterndorf, Terminvereinbarung erforderlich
oder Versand

Bestellung:

anzeigen@magreisen.at

Versandspesen per Post auf Anfrage



Auf Wunsch Versand von Büchern mit Widmung und Autogramm,
bitte bei der Bestellung gewünschten Text für Widmung anführen

 

» zur Buchbeschreibung

» Leseprobe

 


 

Übersicht
Kleinserien & Handarbeitsmodelle