Sunturist : Sunturist Yachtcharter: Sunturist Charterbedingungen, Sunturist  Kroatien

MAG Reisen


magreisen

magYachtcharter

AGB

Charterbedingungen

Veranstalter: Sunturist

zurück > Beschreibung & Bilder der Motoryachten

zurück > Beschreibung & Bilder der Segelyachten

 





Sunturist  Charterbedingungen
 

« SUNTURIST CHARTER »

Verbindliche Charterbedingungen sunturist charter
 
 
I   BESONDERE VERPFLICHTUNGEN SEITENS «SUNTURIST CHARTER»:
 
01      Sunturist charter verpflichtet sich, das gebuchte Schiff zum vereinbarten Termin in seetüchtigem und einwandfreiem Zustand, sauber und vollgetankt (Treibstoff/Wasser) zu übergeben. Das Schiff ist gemäβ den Bedingungen der Versicherungsgesellschaft «CROATIA  OSIGURANJE» mit abzüglicher Franchise bis zur Höhe  der Kaution versichert.

02      Ist sunturist charter aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. Schäden aus vorangegangener Fahrt)  oder aus irgend- welchen anderen Gründen, die nicht durch sein Verschulden verursacht wurden, nicht in der Lage, das vertraglich vereinbarte Schiff zum vereinbarten Termin, zu übergeben, so hat dieser das Recht, dem Kunden entweder ein anderes, mindestens gleichwertiges Schiff  zur Verfügung zu stellen oder dem Kunden den laut Vertrag vereinbarten Betrag zu erstatten. In diesem Falle kann der Kunde keine Schadenersatzansprüche stellen.

03      Sollten bei vorangegangener Fahrt Teile der Ausrüstung verlorengegangen oder beschädigt worden sein und  diese nicht rechtzeitig ersetzt oder repariert werden können, wodurch die Seetüchtigkeit des Schiffes beinträchtigt werden könnte, kann der Kunde den betreffenden Vertrag kündigen oder eine Preisminderung verlangen.

04      Der Kunde verfügt über das vereinbarte Schiff, nachdem er den Schiffszustand und die Vollständigkeit der Ausrüstung und den Inventar anhand der Checkliste überprüft und durch seine Unterschrift bestätigt hat.
 
 
II  BESONDERE VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN
 
01.     Der Kunde verpflichtet sich, mit dem vereinbarten Schiff keine gewerbliche Personenbeförderung zu betreiben, die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen zu unterlassen, das Schleppen anderer Wasserfahrzeuge nur im Notfall zu  leisten, sich an die gesetzlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen des Gastlandes zu halten.

02.     Im Falle einer Havarie ist der Kunde verpflichtet, sunturist charter, sowie das nächste Hafenamt unmittelbar zu benachrichtigen und eine genaue Hergangsaufzeichnung des Unfalls (Havarieprotokoll) anzufertigen.Bei Nichtbeachtung der geltenden Vorschrift, haftet der Kunde selbst für die entstandenen Schäden. Sollte es infolge des Unfalls zum Nutzungsverlust kommen, hat der Kunde kein Anspruch auf Teilentschädigung oder gesamte Erstattung der geleisteten Zahlung.

03.     Der Kunde verpflichtet sich, das Schiff und deren Ausrüstung sorgfältig zu behandeln,  regelmäβig zu kontrollieren und warten nach Regeln einer guten Seemannschaft. Bei Verstoβ gehen die entstandenen Kosten in vollem Umfang zu Lasten des Kunden und bei grober Fahrlässigkeit hat er kein Anspruch auf Entschädigung bei  evtl. Fahrtausfall.

04.     Bei Schäden durch Material- oder Ausrüstungsverschleiβ, die bei Übergabe nicht vorhersehbar waren, ist unverzüglich sunturist charter zu unterrichten, um Anweisungen zur Schadensbehebung zu erhalten. Falls der entstandene Schaden nicht beseitigt und die Fahrt dadurch nicht fortgesetzt werden kann, hat der Kunde Anspruch auf Erstattung des Preises bis zu 30% für den ausgefallenen Tag.
Falls der Schaden nicht innerhalb von 24 Stunden behoben werden kann, kann der Kunde eine Preisminderung bis max. 50% für den nächsten ausgefallenen Tag beantragen.

05.     Entsteht während der Fahrt ein geringer Schaden an Bord, welcher das Schiff nicht wesentlich in seiner Seetüchtig- keit beeinträchtigen sollte, ist der Kunde verpflichtet, das Schiff wenigstens 24 Stunden vor dem vereinbarten Rückgabetermin zu übergeben, damit der Schaden behoben werden kann. Ist der aufgetretene Schaden nicht vom Kunden
verschuldet, hat dieser das Recht auf Entschädigung für diesen ausgefallenen Tag.

06.     Nachdem der Kunde das Schiff zur vereinbarten Zeit, schadenfrei und vollgetankt übergeben hat, wird ihm die hinterlegte Kaution ohne Abzüge zurückbezahlt. Mängel an Ausrüstung und Inventar u.ä. werden von der Kaution abgerechnet, sowie die gesamte Franchise laut Versicherungspolice für Schäden, die während der Fahrt am vereinbarten Schiff oder einem Dritten verursacht wurden.

07.     Der Kunde verpflichtet sich, das Schiff wie vereinbart bis 09.00 Uhr am letzten Reisetag zurückzugeben.
Sollte sich der Kunde mehr als zwei Stunden bei der Rückgabe verspäten, wird ihm doppelter Tagespreis von der   Kaution abgezogen.
Auch bei Verspätung infolge schlechter Wetterbedingungen trägt der Kunde Verantwortung, da er verpflichtet ist, sich  mit dem Schiff mindestens 24 Stunden vor dem
Rückgabetermin 7 sm vom Ausgangshafen/Stützpunkt zu befinden.
 

Der Kunde erklärt mit seiner Buchung, dass er ein den kroatischen Gesetzen entsprechend gültiges Befähigungszeugnis zum Führen des gecharterten Bootes hat
(inklusive Seesprechfunkberechtigung)
bzw. ein von ihm ermächtigtes Crewmitglied die rechtlichen Voraussetzungen zum Führen von Booten und Yachten in Kroatien erfüllt.

Es können nur solche Beschwerden berücksichtigt werden, die schriftlich bei der Rückgabe vorgelegt werden und die seitens der Vertreter von Sunturist Charter und des Kunden unterschrieben werden.


Eventuelle Streitigkeiten unterliegen dem Schiedsspruch des Gerichtstandes in Zadar/Kroatien.

 

IM PREIS IST NICHT INBEGRIFFEN:  · Treibstoff  · Hafentaxen  · Kurtaxen  -   alle nicht im Text als inklusive angeführte Leistungen


VERSICHERUNG: Vollkasko - und Haftpflichtversicherung (Selbstbeteiligung im Schadensfall in Hohe der Kaution)


STORNOKOSTEN

RÜCKTRITT BIS                    60  Tage vor der Einschiffung                           30 %  DES CHARTERPREISES                 

R
ÜCKTRITT              ab dem 59. Tag bis 30. tag vor der Einschiffung            50 %  DES CHARTERPREISES    

R
ÜCKTRITT              ab dem 29. Tag bis No SHOW                                  100 %   DES CHARTERPREISES    



 

 

Original Chartervertrag



 

Mit der Buchung anerkennt der Charterkunde den Chartervertrag
welchen er bei Übernahme der Yacht vor Ort unterzeichnen muss.


Yachtcharter ab Zadar: Motoryachten & Segelyachten

 

  Buchungsbedingungen
  allgemeine Charterbedingungen
   
Startseite MAG Reisen  
Übersicht Yachtcharter zurück > Beschreibung & Bilder der Motoryachten
  zurück > Beschreibung & Bilder der Segelyachten